1 Jahr unterwegs: Wie es weiter geht und Lieblingsbilder

Der 6. April mausert sich zu einem besonderen Datum für uns. Genau vor einem Jahr sind wir in München in ein Qatar-Airways-Flugzeug gestiegen, das uns nach Singapur gebracht hat. Heute, exakt 12 Monate später, steigen wir in Singapur in ein Flugzeug, das uns auf einen neuen Kontinent bringt. Wir verlassen Asien.

In den vergangenen 12 Monaten haben wir 11 asiatische Länder bereist, uns viele Träume erfüllt, neue Freunde gefunden, tolle Menschen kennengelernt, wahnsinnig viel atemberaubende Dinge gesehen und unglaublich leckeres Essen genossen. Um nur einige Beispiele zu nennen: Weil wir auf der philippinischen Hochzeit von Bastis ehemaligem Arbeitskollegen die Familie der Braut kennen und lieben gelernt haben, durften wir 3 Wochen lang Mr Pies in Singapur hüten. Wir haben Delfine gesehen! Wir haben Slow Loris im Zoo von Singapur beobachten können! Wir haben endlich Myanmar bereist! Wir sind auf einen Vulkan gestiegen (und lebend wieder herunter gekommen). Und wir haben an absoluten Traumstränden gebadet (ich sag nur Karimunjawa). Was für ein Jahr!

Wir hatten viele Höhen, aber auch ein paar Tiefen. Es ist nicht leicht, seine Freunde und Familie ein ganzen Jahr lang nicht in die Arme schließen zu können und ständig unterwegs zu sein. Nach Laos hatten wir sogar richtig die Nase voll von Asien. Von den ständigen Preis-Verhandlungen, den Touristen-Abzocken, dem Müll und der Hitze. Kambodscha hat uns dann aber wieder mit Asien versöhnt.

Am Otres Beach in Kambodscha
Am Otres Beach in Kambodscha

Trotzdem freuen wir uns nun auf Neuland, wo wir (hoffentlich) bald wieder einen Alltag haben werden. Ja, den vermissen wir tatsächlich. Wir freuen uns auf ein normales Leben in einer kleinen Wohnung. Wir freuen uns auf Arbeit (die wir hoffentlich bald finden werden). Nach so einer langen Zeit auf Reisen haben wir ganz einfache Dinge, zu schätzen gelernt. Wie zum Beispiel am Wochenende auf dem eigenen Balkon zu frühstücken. Oder selber zu kochen.

So, nun will ich euch aber nicht länger auf die Folter spannen: Für uns geht es heute an die Westküste Australiens. Nach Perth, um genau zu sein. Dort wollen wir uns für ganze 6 Monate niederlassen und besagtes normales Leben führen – bei hoffentlich angenehmen 20 Grad. In Perth wird es jetzt nämlich Herbst.

Wohnen werden wir zunächst in einer wunderschönen kleinen Airbnb-Wohnung im Stadtteil bzw. Vorort Canning Vale. Hotels oder Wohnungen direkt in der Stadt waren einfach zu teuer. Wir freuen uns über Wohnungs-, Perth-, Australien- und Job-Tipps. Denn wirklich geplant ist mal wieder nichts. Same same as last year (but different) 🙂 .

Das letzte Jahr lassen wir zum Schluss in Bildern Revue passieren….

Vor einem Jahr starteten wir unsere Weltreise in Singapur
Vor einem Jahr starteten wir unsere Weltreise in Singapur
Jedes Mal, wenn wir in Singapur sind schauen wir uns die kostenlose Lichtshow in den Gardens by the Bay an
Jedes Mal, wenn wir in Singapur sind, schauen wir uns die kostenlose Lichtshow in den Gardens by the Bay an
Während der Nachtsafari im Zoo hatten wir das Glück, Slow Loris zu sehen
Während der Nachtsafari im Zoo hatten wir das Glück, Slow Loris zu sehen

Nach Singapur ging es für uns nach Malaysia/Borneo…

Kinabalu Park im Norden von Malaysia/Borneo
Kinabalu Park im Norden von Malaysia/Borneo
Bako Nationalpark im Süden von Malaysia/Borneo
Bako Nationalpark im Süden von Malaysia/Borneo

Bako_Kuching_travel2eat (11)

Orang Utans haben wir in der Nähe von Kuching gesehen
Orang Utans haben wir in der Nähe von Kuching gesehen
Kuching ist übrigens als Katzenstadt bekannt
Kuching ist übrigens als Katzenstadt bekannt

Wer Malaysia/Borneo besucht, sollte auch der Hauptstadt Bruneis, Bandar Seri Begawan, einen Besuch abstatten…

Moschee_BSB_travel2eat

Von Malaysia aus sind wir nach Indonesien geflogen, wo wir einen Monat auf Java und einen auf Bali, Lombok und den Gilis verbracht haben…

Reisfeld in Batu KAras (Java)
Reisfeld in Batu Karas (Java)
Strand von Pangandaran (Java)
Strand von Pangandaran (Java)
Das Paradies: Karimunjawa
Das Paradies: Karimunjawa

Karimunjawa_travel2eat (6) Karimunjawa_travel2eat Mangroven_Karimunjawa_travel2eat (6)

Tempel in der Nähe von Solo (Java)
Tempel in der Nähe von Solo (Java)
Teefeld in der Nähe von Solo
Teefeld in der Nähe von Solo
Diese tolle Aussicht hatten wir in Dieng (Java)
Diese tolle Aussicht hatten wir in Dieng (Java)
Indonesische Kinder machen gerne Foros mit Weißen :)
Indonesische Kinder machen gerne Fotos mit Weißen 🙂
Borobudur-Tempel (Java)
Borobudur-Tempel (Java)
Blumen in Cemoro Lawang (Java)
Blumen in Cemoro Lawang (Java)
Der Vulkan Bromo (Java)
Der Vulkan Bromo (Java)
Der Ijen bei Sonnenaufgang (Java)
Der Ijen bei Sonnenaufgang (Java)
Der Lake Tempel in Bali
Lake Tempel (Bali)
Muttertempel (Bali)
Muttertempel (Bali)
Bali
Bali

Lovina_Bali_travel2eat (2)

Gitgit_Bali_travel2eat (2)

Der zweithöchste Vulkan Indonesiens: der Rinjani
Der zweithöchste Vulkan Indonesiens: der Rinjani
Erstes Nachtlager auf dem Berg
Erstes Nachtlager auf dem Berg
Rinjani: Weg nach unten
Rinjani: Weg nach unten
Nach der Rinjani-Tour haben wir auf Gili Meno entspannt
Nach der Rinjani-Tour haben wir auf Gili Meno entspannt

Gili_Meno_travel2eat (3)

Von Bali sind wir nach Thailand geflogen. Dort haben wir v.a. den Norden erkundet…

Der Weiße Tempel (Chiang Rai)
Der Weiße Tempel (Chiang Rai)
Alt Sukhothai
Alt Sukhothai

Tempel_Alt_Sukhothai_travel2eat (8)

Thailand hat mit die besten Märkte Südostasiens
Thailand hat mit die besten Märkte Südostasiens
Eines meiner absoluten Lieblingsgerichte: Khao Soi
Eines meiner absoluten Lieblingsgerichte: Khao Soi
In Nakhon Pathom haben wir ein super netten Mönch kennengelernt
In Nakhon Pathom haben wir ein super netten Mönch kennengelernt

Von Thailand aus ging es für uns auf die Philippinen…

Die Hochzeit von Jett und Andreas war definitiv ein Highlight
Die Hochzeit von Jett und Andreas war definitiv ein Highlight
Die Familie der Braut haben wir sehr lieb gewonnen
Die Familie der Braut haben wir sehr lieb gewonnen (neben Basti stehen Mr Pies Eltern)
Sky-Cycling in der Nähe von Davao
Sky-Cycling in der Nähe von Davao
An Jeepneys kommt man auf den Philippinen nicht vorbei
An Jeepneys kommt man auf den Philippinen nicht vorbei
Die philippinischen Mangos sind sooooo gut
Die philippinischen Mangos sind sooooo gut
Ein weiterer paradiesischer Ort: Port Barton auf Palawan
Ein weiterer paradiesischer Ort: Port Barton auf Palawan

Unser nächstes Ziel war Taiwan…

Der Taipei 101
Der Taipei 101
Hualien im Osten der Insel
Hualien im Osten der Insel
Der beeindruckende und absolut sehenswerte Taroko Gorge Nationalpark (in der Nähe von Hualien)
Der beeindruckende und absolut sehenswerte Taroko Gorge Nationalpark (in der Nähe von Hualien)
Eine Bushaltestelle in Taichung
Eine Bushaltestelle in Taichung
Der Yehliu Geopark bei Keelung
Der Yehliu Geopark bei Keelung

Nach Taiwan sind wir fast 3 Monate lang durch das wunderschöne Vietnam gereist und haben so viel wie möglich Eiskaffee mit süßer Kondensmilch und Egg Coffee getrunken…

Den besten Kaffee gibt's in Südvietnam
Den besten Kaffee gibt’s in Südvietnam
Kaffeeplantage bei Dalat
Kaffeeplantage bei Dalat
Auch die Phos (Nudelsuppen) schmecken im Süden am besten
Auch die Phos (Nudelsuppen) schmecken im Süden am besten
Dafür gibt's im Norden tolle Berge (Sapa)
Dafür gibt’s im Norden tolle Berge (Sapa)

Sapa_travel2eat (2)

... und Egg Coffee (in Sapa und Cat Ba)
… und Egg Coffee (in Sapa und Cat Ba)
Drachenfrüchte
Drachenfrüchte
Bun Thit Nuong (eine Art reisnudel-Salat mit Schweinefleisch)
Bun Thit Nuong (eine Art Reisnudel-Salat mit Schweinefleisch)
Anfahrt auf die beeindruckende Phong Nha Höhle
Anfahrt auf die beeindruckende Phong-Nha-Höhle
Fairy Stream in Mui Ne
Fairy Stream in Mui Ne
Strand von Danang
Strand von Danang
Ninh Binh
Ninh Binh
Moped sind wir in ganz Asien sehr oft gefahren (mit lustigen Helmen)
Moped sind wir in ganz Asien sehr oft gefahren (mit lustigen Helmen)

Vietnam haben wir Mitte Dezember 2015 verlassen, um Weihnachten und Silvester auf Mr Pies in Singapur aufzupassen…

Gassi_gehen_Pies_Singapur_travel2eat Singapur_Nacht_travel2eat

Anfang Januar haben wir uns dann Myanmar angeschaut…

Shwedagon Paya in Yangon
Shwedagon Paya in Yangon

Shwedagon_Paya_Yangon_Myanmar_travel2eat (8)

Shwezigon-Pagode in Bagan
Shwezigon-Pagode in Bagan
Schirmchen-Herstellung in Pathein
Schirmchen-Herstellung in Pathein
Weibliche Mönche in Yangon
Weibliche Mönche in Yangon
Chaukhtatgyi Paya in Yangon
Chaukhtatgyi Paya in Yangon

Von Yangon aus sind wir nach Bangkok geflogen, wo wir ein paar Tage verbracht haben. Danach ging es mit dem Bus an die Thai-Laos Grenze. In Laos hatten zwar viel Pech, aber dafür haben wir auch viele tolle Sachen erlebt. Sehr gut gefallen hat uns u.a. Vang Vieng….

Vang Vieng
Vang Vieng

In Laos haben wir einen Bus über die Grenze nach Kambodscha genommen. Da die Kambodscha-Berichte auf dem Blog noch anstehen, möchte ich nichts vorwegnehmen. Daher gibt’s erst einmal nur das eine Bild hier…

Es gibt viele Hunde in Asien, aber dieser hier mit Abstand einer der niedlichsten
Es gibt viele Hunde in Asien, aber dieser hier mit Abstand einer der niedlichsten

Von Kambodscha aus sind wir Ende März nach Singapur geflogen, wo wir Ostern und meinen Geburtstag zusammen mit Joyce, Gareth und unserem geliebten Mr Pies verbracht haben. Die Bilder dazu findet ihr bei Instagram (@TravelTwoEat).

Mr Pies hat mir beim Schreiben dieses Beitrags geholfen ;)
Mr Pies hat mir beim Schreiben dieses Beitrags geholfen 😉

4 Gedanken zu “1 Jahr unterwegs: Wie es weiter geht und Lieblingsbilder

Schreibe einen Kommentar