Keelung: Dusch-Waschbecken und außergewöhnliche Landschaften

Was asiatische Bäder angeht, haben wir ja schon viel gesehen (ihr erinnert euch vielleicht an die Duschtoilette in Malaysia/Borneo). Trotzdem hat es unsere Unterkunft in Keelung geschafft, uns zu überraschen – und zwar mit einem Dusch-Waschbecken! Platzsparender geht’s nicht mehr 🙂 .

Dusch_Wachbecken_Keelung_travel2eat

Keelung ist eine sehr schöne Hafenstadt ganz im Norden Taiwans, nicht weit entfernt von Taipei (55 NTD pro Person, ca. 1,40 Euro) und auch nur eine Busstunde weit weg von Yilan (99 NTD pro Person, ca. 2,60 Euro). In Keelung sind wir wieder einmal den Bäckereien verfallen und haben unter anderem Brot mit Grünem Tee, Bohnen und Frischkäse gegessen (sehr lecker).

Hafenstadt Keelung
Hafenstadt Keelung

Brot_Keelung_travel2eat

Geschlemmt haben wir auch auf dem wunderbaren Nachtmarkt. Da gab es eine Art Wrap mit Spanferkelfleisch, Shrimps mit viel Knoblauch und gefüllte Teigtaschen.

Nachtmarkt_Keelung_travel2eat (2) Nachtmarkt_Keelung_travel2eat (1) Nachtmarkt_Keelung_travel2eat (4) Nachtmarkt_Keelung_travel2eat (3)

Ein weiteres Highlight war der außergewöhnliche Yehliu Geopark, der etwas außerhalb der Stadt liegt (Bus 790 oder T99). Die von der Natur geschaffenen Felsformationen des Parks sehen aus wie eine Landschaft von einem anderen Planeten. Wirklich sehr sehenswert!

Yehliu_Keelung_travel2eat (7) Yehliu_Keelung_travel2eat (8) Yehliu_Keelung_travel2eat (2) Yehliu_Keelung_travel2eat (1) Yehliu_Keelung_travel2eat (6) Yehliu_Keelung_travel2eat (3) Yehliu_Keelung_travel2eat (4) Yehliu_Keelung_travel2eat (5)

Keelung hat uns wirklich sehr gut gefallen. Leider konnten wir nur zwei Tage in der Stadt verbringen. Hätten wir mehr Zeit gehabt, wären wir definitiv noch ein paar Tage geblieben. Stattdessen ging es für uns zurück nach Taipei, wo wir unser 3-Monats-Visum für Vietnam beantragt haben (davon hatte ich ja bereits hier berichtet). Von Taipei aus kann man übrigens auch einen Tagesausflug nach Keelung unnternehmen – die Busfahrt dauert nicht lange.

So, wir haben euch nun ein Mal um Taiwan herum geführt und euch das Land hoffentlich schmackhaft gemacht. Als nächstes nehmen wir euch mit ins wunderschöne Vietnam, wo wir nun schon fast einen Monat lang sind und noch mindestens einen weiteren bleiben werden.

Schreibe einen Kommentar