Reise-Update: Wir verlassen Malaysia


Nach einem knappen Monat in Malaysia/Borneo verlassen wir dieses wunderschöne Land morgen früh. Unser Visum für das nächste Land haben wir gestern auf der Botschaft beantragt und drei Stunden später auch schon abgeholt.

Visum_travel2eat

Wohin es geht? Wir fliegen mit Lion Air über Kuala Lumpur nach Jakarta (Java/Indonesien).

Das Visum haben wir allerdings erst beim zweiten Anlauf bekommen. Denn bei unserem ersten Besuch in der indonesischen Botschaft in Kuching wurde uns mitgeteilt, dass wir erstmal einen Hinflug nach Indonesien brauchen, bevor wir das Visum beantragen können. Das hat uns etwas verwundert. Wir hatten damit gerechnet, dass der Bearbeiter ein Rückflugticket sehen will – aber wozu braucht er das Hinflugticket?

Zur Sicherheit haben wir vor unserem zweiten Botschaftsbesuch einen Hinflug und einen Weiterflug gebucht und die Buchungsbestätigungen auf einem USB-Stick mitgenommen. Denn laut unseren Internetrecherchen kann es sein, dass wir unseren Weiterflug am Flughafen oder bei Einreise vorzeigen müssen – trotz Visum.

Die Flugtickets sollte man ausdrucken oder auf einem USB-Stick speichern, denn auf unseren Handys wollte der Mitarbeiter sich die Tickets nicht anschauen.

Neben den Flugtickets mussten wir auch unsere Visa-Karte vorzeigen, deren Vorderseite der Mitarbeiter kopiert hat. Außerdem haben wir das Antragsformular ausgefüllt und jeweils ein Passfoto abgeben müssen. Drei Stunden später und 340 RM ärmer (so viel kostet das Visum für 2 Personen) konnten wir das Visum dann auch schon abholen. Es gilt übrigens für 60 Tage.

Wir sind schon ganz gespannt auf Indonesien und freuen riesig auf dieses große Land mit den vielen Inseln. Auf unserer To-Do-Liste stehen u.a. eine Vulkan-Besteigung, wir wollen an wunderschönen Stränden baden, Reiseterrassen bestaunen, beeindruckende Tempel sehen, über viele Märkte schlendern und natürlich ganz viel neues Essen probieren.


1 Gedanke zu “Reise-Update: Wir verlassen Malaysia

Schreibe einen Kommentar