Wir kochen kambodschanisch: Beef Lok Lak mit einer Kampot-Pfeffer-Soße

Unser Herd ist funktionstüchtig und die Küche nun (fast) fertig – 2 Monate nach unserem Einzug! Gut Ding will eben Weile haben 😉 . Ich hatte euch ja Rezepte mit dem besten Pfeffer der Welt versprochen. Und die gibt es heute nun endlich. Zusammen mit dem wahnsinnig tollen Kampot-Pfeffer hat uns der liebe Ralf von … weiterlesenWir kochen kambodschanisch: Beef Lok Lak mit einer Kampot-Pfeffer-Soße

Phu Quoc: Strände, Abschleppdienst und Fischsoße

Wir sind verwöhnt. Verwöhnt von paradiesischen Stränden, an denen wir auf unserer Weltreise gebadet haben. Gili Meno und Karimunjawa sind eben schwer zu toppen. Daher hat uns die Insel Phu Quoc auch nicht sonderlich von den Socken gehauen. Es ist zwar eine schöne Insel, auf der man toll relaxen und auch baden kann, aber leider … weiterlesenPhu Quoc: Strände, Abschleppdienst und Fischsoße

Ha Tien und wie man definitiv nicht nach Phu Quoc fahren sollte

Ha Tien sollte eigentlich nur ein kurzer Zwischenstopp auf dem Weg zu der Insel Phu Quoc für uns werden. Doch unser Lonely Planet Südostasien hat uns den Ort so schmackhaft gemacht, dass wir zwei Nächte dort geblieben sind. Bei einem Zimmerpreis von 140.000 Dong pro Nacht (knapp 6 Euro) hat sich das eh angeboten (Viet … weiterlesenHa Tien und wie man definitiv nicht nach Phu Quoc fahren sollte