Brasilien: So bezaubernd ist Jericoacoara

Unglaublich süß und klein, voller niedlicher Shops, Stände, Restaurants und von wilden Eseln besucht – das ist Jericoacoara. Den langen Namen braucht ihr euch nicht merken, denn der Strandort im Norden Brasiliens wird meist eh nur Jeri genannt. Jeri allerdings solltet ihr euch aufschreiben. Dieser Ort ist ein kleines Träumchen. Wir haben fast eine ganze … weiterlesen

Brasilien: Fortalezas Strände, Gelbfieber-Impfung und Ärger mit Brenda

Fortaleza ist das Tor zu dem kleinen und unglaublich süßen Strandort Jericoacoara. Es ist möglich, direkt vom Flughafen die etwa 7-stündige Reise anzutreten. Da wir jedoch erst abends im Norden Brasiliens landeten, entschieden wir uns dafür, erst einmal 3 Tage lang Fortaleza zu besichtigen. Vom Flughafen ging es also mit einem Taxi für 45 Real … weiterlesen