2018: Ein turbulentes Jahr mit vielen Reisen, Sport und einem gebrochenen Herzen

Holbox, Mexiko

Getreu dem Motto „Besser spät, als nie“ gibt es erst jetzt meinen Jahresrückblick 2018. Was war das für ein verrücktes, aufregendes, trauriges und am Ende doch auch sehr glückliches Jahr. Zwei neue Länder konnte ich bereisen – in der Schweiz war ich sogar gleich drei Mal und mit unserer dreiwöchigen Mexiko-Rundreise im November habe ich … weiterlesen2018: Ein turbulentes Jahr mit vielen Reisen, Sport und einem gebrochenen Herzen

Mexiko: Mérida und unser Tagesausflug nach Chichén Itzá

Chichen Itza

Nach der wundervollen Insel Holbox war Mérida unser zweites Ziel in Mexiko. Von der Insel-Idylle ging es also in die Großstadt. Mérida ist die Hauptstadt des mexikanischen Bundesstaates Yucatán. Neben der Halbinsel Yucatán gibt es nämlich auch noch den gleichnamigen Bundesstaat. Der Name Yucatán beruht übrigens auf einem Missverständnis. Das gelte auch für viele andere … weiterlesenMexiko: Mérida und unser Tagesausflug nach Chichén Itzá

Mexiko: Unsere Highlights auf der Isla Holbox und erste Lektionen

Holbox

Einen Monat ist es nun schon her, dass wir am Strand von Holbox entlangspazierten, ich endlich mal wieder in Ruhe ein Buch lesen und mein gliebtes Meer jeden Tag sehen, riechen, hören und darin schwimmen konnte. Die mexikanische Insel Holbox war für mich das absolute Paradies. Weil unsere Weltreise inzwischen schon wieder so unfassbar lange … weiterlesenMexiko: Unsere Highlights auf der Isla Holbox und erste Lektionen

Mit Condor nach Mexiko: Warum die Airline mir einen Urlaubstag stahl

Condor

Sobald ich den Fuß in ein Flugzeug setze, beginnt für mich ein Urlaub. Und er endet erst, wenn ich aus diesem wieder aussteige. 12 Stunden hat unser Flug von Frankfurt nach Cancun, Mexiko gedauert. Normalerweise wären das die ersten 12 Urlaubsstunden gewesen. Neun Stunden lang sind wir drei Wochen später wieder zurückgeflogen. Macht zusammen 21 … weiterlesenMit Condor nach Mexiko: Warum die Airline mir einen Urlaubstag stahl

Thüringen entdecken: Baumkronenpfad und Wildkatzen im Nationalpark Hainich

In Malaysia haben wir es zum ersten Mal gemacht. Danach auch in Singapur und in Perth, Westaustralien. Doch den schönsten Baumkronenpfad, den wir bisher entlanglaufen durften, den gibt es Mitten in meinem Heimatbundesland Thüringen. Er befindet sich im Nationalpark Hainich, dem größten zusammenhängenden Laubwaldgebiet Deutschlands. Wer hätte das gedacht. Thüringen hat wirklich viel zu bieten … weiterlesenThüringen entdecken: Baumkronenpfad und Wildkatzen im Nationalpark Hainich

Thüringen entdecken: Warum Bad Langensalza eine Reise wert ist

Bad Langensalza

Wir kommen an einem Samstag Mittag an. Die Stadt scheint wie ausgestorben. Kaum eine Menschenseele ist auf der Straße. Alle Geschäfte haben geschlossen. Willkommen in der Heimat denke ich mir mit einem Grinsen im Gesicht. Ich bin zu Hause. Zu Hause in Thüringen. In meiner kleinen ostthüringischen Heimatstadt Schmölln sieht es nämlich nicht anders aus. … weiterlesenThüringen entdecken: Warum Bad Langensalza eine Reise wert ist

Wandern und E-Biken in Ruhpolding: Mit INTERSPORT zum Gipfeltreffen

Ruhpolding

Erst am Wochenende hatten wir es darüber: Ein Bekannter fährt jetzt einen A5. Tolles Auto, keine Frage. Vor allem für mich als großer Audi-Fan. Ich könnte mir allerdings so ein Auto mit meinem Gehalt niemals leisten. Und da sagt mein Bekannter: Dafür hast du einen Job, den du liebst und ich arbeite einfach nur. Und … weiterlesenWandern und E-Biken in Ruhpolding: Mit INTERSPORT zum Gipfeltreffen

Wandern in Bayern: Berchtesgaden, der Königssee und das Salzbergwerk

Wir haben die ganze Welt bereist und dabei noch gar nicht so viel von Deutschland gesehen. Dabei ist unser Land wirklich wunderschön. Zu Bastis Geburtstag im Mai ging es deswegen nach Berchtesgaden. Diesen Wochenend-Wandertrip in den Süden Deutschlands hatte ich ihm (ganz uneigennützig) zum Geburtstag geschenkt 🙂 . Gewohnt haben wir direkt neben dem Salzbergwerk, … weiterlesenWandern in Bayern: Berchtesgaden, der Königssee und das Salzbergwerk

Heimatliebe: In Thüringen daheim, in der Welt zu Hause, in Leipzig sesshaft?

Schloss Altenburg

Und wo kommst du her? Diese Frage höre ich oft und jedes Mal finde ich es umständlich, sie zu beantworten. Ich komme nämlich aus Schmölln, einem kleinen Ort in Ostthüringen. Aber ich wohne gerade in Heilbronn. Davor war die Welt mein zu Hause. Davor Heidelberg. Davor München. Davor Stuttgart und davor Neckarsulm. Und davor Dresden, … weiterlesenHeimatliebe: In Thüringen daheim, in der Welt zu Hause, in Leipzig sesshaft?

Budapest: Sightseeing-Highlights, Bar-Tipps und ein Stadtspaziergang

Budapest Szimpla Kert

Was soll ich sagen. Ich habe einfach Hummeln im Hintern und sitze ungern in der Wohnung herum. Das bedeutet: Die Blogbeiträge lassen ganz schön auf sich warten. Ich weiß, ich weiß. Deswegen habe ich mich jetzt in meinen Liegestuhl geschwungen und tippe endlich den zweiten Artikel über Budapest. Nachdem ich euch bereits unsere kulinarischen Highlights … weiterlesenBudapest: Sightseeing-Highlights, Bar-Tipps und ein Stadtspaziergang