Tag drei in Singapur: Sentosa und Dr. Basti

Weiter geht’s mit Tag drei in Singapur. Dieser was ein ganz besonderer für mich: Ich sollte endlich mein Geburtstagsgeschenk bekommen. Ich wusste nur, dass Basti eine „Aktivität“ auf der Insel Sentosa geplant hatte. Also fuhren wir morgens mit der MRT zur Haltestelle Harbour Front. Von dort aus kommt man dann entweder mit einer Seilbahn (kostet …

Tag zwei in Singapur: Indie-Singapore- und Scooter-Tour

Wir sind nun schon in Kota Kinabalu (Malaysia). Unsere restlichen Erlebnisse in Singapur möchte ich euch natürlich trotzdem nicht vorenthalten. Es geht weiter mit Tag zwei. Ausschlafen war da wieder nicht angesagt, denn wir mussten bereits um 9:30 Uhr am Raffles Place sein (Thomas Stamford Raffles war übrigens der Gründer des heutigen Singapurs). Dort sollten …

Reise-Update: Wir verlassen Singapur

Diese Zeilen schreibe ich vom Flughafen Changi in Singapur. Wir sitzen gerade im Wartebereich von Air Asia. Das Flugzeug wird uns (hoffentlich) in ein Land bringen, das wir bereits kennen. Gleichzeitig kennen wir es aber auch nicht. Wir fliegen nach Kota Kinabalu. Die Stadt liegt auf dem malaiischen Teil von Borneo. Diesen Teil Malaysias hatten …

Unser Hostel und die ersten Highlights in Singapur

Morgen ist unser letzter Tag in Singapur. Es wird also höchste Zeit, dass ich euch von unseren Erlebnissen hier berichte. Und da gibt es einiges zu berichten: In vier vollen Tagen Singapur folgte ein Highlight dem nächsten. Das hätte ich so nicht erwartet. Diese Stadt bietet wirklich viel: eine beeindruckende Skyline, Großstadttrubel, Asien- und Dschungel-Feeling, …

Unser Flug nach Singapur mit Qatar Airways

Der letzte Blogeintrag ist schon viel zu lange her. Aber ich habe es bis jetzt einfach nicht geschafft, zu schreiben. Wir haben unsere Singapur-Tage ziemlich vollgestopft und waren von früh bis spät abends unterwegs. Wir hatten uns zwar vorgenommen, alles entspannt anzugehen und nicht von einem zum anderen zu hetzen, aber Singapur ist teuer. Für …

15 Fakten über Malaysia

Hier möchte ich ein paar Dinge auflisten, die uns in Malaysia besonders aufgefallen sind. In ganz Malaysia gibt es superbequeme Busse. Die Sitze sind viel breiter, es gibt breitere Armlehnen mit Holzverkleidung zwischen den Sitzen und man hat viel mehr Beinfreiheit, weil einfach viel weniger Sitze in den Bussen sind. Es gibt eine Zweierreihe auf …

Warten in Kuala Terengganu

In Kuala Terengganu erzählte man uns von den “Haus-Bussen”. Mit so einem wollten wir zur Crystal Mosque fahren. Natürlich hatte uns niemand darüber informiert, dass die Busse unterschiedliche Routen fahren. Und so stiegen wir natürlich in den falschen ein (C03) und machten eine Rundfahrt durch die Stadt und die umliegenden Dörfer. Irgendwann fragte ich den …

Warten in Melaka

In Malaysia haben wir einige Stunden damit verbracht, einfach nur zu warten. In Melaka haben wir bei der Ankunft am Busbahnhof nicht daran gedacht, gleich nachzufragen, wann die Busse nach Kuala Terengganu abfahren. Und so mussten wir am Abend vor der Abfahrt mit dem Bus von der Altstadt wieder zum Busbahnhof fahren, um schon mal …

Malaysia – Überblick und Highlights

Reisezeit Anfang bis Ende September 2014, 3 Wochen Reiseroute » mit Emirates von Frankfurt am Main über Dubai nach Kuala Lumpur » nach einer Übernachtung in Kuala Lumpur mit dem Bus nach Melaka (2 Stunden, 20 RM für 2) » mit dem Bus nach Kuala Terengganu (8 Stunden, ca. 95 RM für 2) » mit …